Klaviere und Flügel

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer schönen gespielten Instrumente. Alle Klaviere und Flügel sind von unseren Klavierbaumeistern und Klavierbauern liebevoll überarbeitet und gestimmt worden. Gerne liefern wir jedes Instrument in Dortmund und Umgebung aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Steinway & Sons Flügel Modell B-211 Bauajhr 1989

Aus erster privater Hand, einem sehr gepflegten Nichtraucherhaushalt, stammt dieser Steinway & Sons Flügel Modell B-211 aus dem Baujahr 1989 in schwarz poliert. Das Instrument aus der Hamburger Steinway & Sons Manufaktur stand die letzten 30 Jahre immer an nur einem Platz. Vor fünf Jahren wurde der Flügel in unserer Steinway Academy Meisterwerkstatt mit neuen, originalen Steinway Hämmern ausgestattet und perfekt reguliert und intoniert.
Besuchen Sie uns gerne für ein ausgiebiges Probespiel.

Aktuell haben wir die größte Auswahl an gespielten Steinway B-211 Flügeln in NRW. Ingesamt vier gespielte, schwarz polierte Steinway B-211 Flügel im Angebot und anspielbereit: 1989, 1996, 1997 und 2015. Besuchen Sie uns in Kamen und spielen Sie die wundervollen Hamburger Steinway & Sons Flügel an.

> Mehr Info zu Steinway & Sons Flügel Modell B-211 Bauajhr 1989

Kawai CX-5 schwarz poliert

Ein kleines Kawai Klavier, ideal für die ersten Anfänge. Komplett gereinigt, reguliert und gestimmt. Das Instrument stammt aus dem Baujahr 1992. Dann kann es sofort losgehen mit dem Klavierunterricht. Besuchen Sie uns gerne, um sich dieses Klavier anzusehen. Für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter der Telefonnummer: 02307/12125

> Mehr Info zu Kawai CX-5 schwarz poliert

Helge Schneiders Steinway Tourflügel

"Das kann doch wohl nicht wahr sein?!"

"Doch!" "Nein!!!" "Doch!"

Helge verkauft seinen Liebling! Verschnörkelte Beine, handgeschnitztes Notenbrett, unvergleichlicher Klang: der William Steinway Gedächtnisflügel in der Ausführung 2010! Nur ein paar Mal gebaut! Vom großen Meister wurde der Flügel bei einem Schaufensterbummel in Berlin erspäht und erworben.

Tausende Mal hat Helge darauf den berühmten Titel: "Katzeklo“ gespielt. Wenn man die Klappe hoch macht und das Ohr in die Saiten hält, meint man die Melodie von "Katzeklo, Katzeklo" zu hören! An der Tastenklappe kann man die wilde Klavierspielerei von Helge ganz deutlich erkennen.

Der Flügel hat diverse kleine Macken und Druckstellen. Nix Wildes, echte Patina! Es macht aber deutlich, um was für ein exklusives Stück Musikgeschichte es sich handelt. Vergleichbar mit den letzten Boxhandschuhen von Elvis oder dem Original Nagelnessesaire des Kaisers von China! Hier gibt es den Tourneeflügel von Helge Schneider!

Die in den Bildern vorhandene Deko ist nicht verkäuflich, sie stammt aus der privaten Asservatenkammer von Helge Schneider.

Warum Helge den Flügel verkauft? Hier ein O-Ton: „...ich verkaufe mein Instrument, weil ich mal so richtig konditern will, mit allem Drum und Dran, Kuchen, Cognac und so, ich möchte eine Konditorei eröffnen, wie Heino“

 

 

> Mehr Info zu Helge Schneiders Steinway Tourflügel